Freitag, 25. März 2011

Winterpause ade ...

Das Elmoto hatte eine lange Winterpause, und das gilt auch für dieses - ziemlich kümmerliche - Blog.

Das Elmoto stand ungefähr 4 Monate in der Garage, von November bis Anfang März. Beachtlich: Als ich es vor etwa 2 Wochen wieder in Betrieb nahm, reichten wenige Stunden an der Steckdose, um den Akku wieder auf volle Ladung zu bringen. So wird es zumindest in der Anzeige angezeigt. Allerdings war der Akku auch nie groß belastet, ich bin erst etwa 300 km mit dem Elmoto gefahren ...

Warum ich so wenig damit gefahren bin, zeigt sich auch jetzt wieder. Das Elmoto ist ganz OK, wenn es darum geht, kurze Strecken in der Stadt zurückzulegen. Also nehme ich das Elmoto - trotz aller Einschränkungen und Niggelichkeiten, die ich an anderer Stelle bereits beschrieben habe - wenn ich ins Ortszentrum von Feuerbach oder in die Stuttgarter Innenstadt fahre. Längere Touren - nur so zum Spass - mache ich mit dem Elmoto keine, da es dafür m. E. nicht geeignet ist. Oder anders gesagt: Touren mit dem Elmoto machen mir keinen Spass. Warum nicht, steht auch schon in diesem Blog.

Das Elmoto und ich waren bislang kein gutes Team. Ob wir vielleicht doch noch ein besseres Team werden, wird sich in den Monaten bis zum Sommer zeigen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten